Cardi B beantragt die Scheidung von Offset

Reklamlar

Bildrechte
PA Media

Bildbeschreibung

Zu den Hits von Cardi B gehören I Like It, Bodak Yellow und WAP, die derzeit die Nummer eins sind

Cardi B hat die Scheidung von ihrem Ehemann und Hip-Hop-Kollegen Offset von der Band Migos beantragt.

Der New Yorker Rapper beschrieb ihre Ehe als "unwiederbringlich zerbrochen".

Das Paar wurde 2017 heimlich verheiratet und hat eine zweijährige Tochter namens Kulture.

Gerichtsakten der Nachrichtenagentur PA zeigen, dass Cardi um "primäres Sorgerecht" für das Kind bittet und Offset einen Beitrag zur "Unterstützung und Wartung" leisten möchte.

Die 27-jährige Cardi, mit bürgerlichem Namen Belcalis Almanzar, hat am Dienstag im Heimatstaat Georgia ihres Mannes, in dem das Ehepaar gelebt hat, die Scheidung eingereicht.

Juristische Dokumente besagen, dass Cardi B und Offset – mit bürgerlichem Namen Kiari Cephus – jetzt in einem "echten Trennungszustand" leben. Es gebe "keine Aussicht auf eine Versöhnung", sagten sie.

Cardi B, zu dessen Hits WAP, Bodak Yellow und I Like It gehören, fordert eine gleichmäßige Aufteilung ihres Vermögens.

Offset und Cardi B: Eine Zeitleiste ihrer Beziehung

Bildrechte
Reuters

Bildbeschreibung

Cardi B und Offset sind seit 2017 verheiratet

Cardi B und Offset heirateten 2017 in einer privaten Zeremonie und gaben die Nachricht von ihrer Hochzeit erst etwa ein Jahr später öffentlich bekannt.

Sie gab bekannt, dass sie sich im Dezember 2018 getrennt hatten, unter Gerüchten über seinen Betrug.

Nachdem er sich auf Instagram dafür entschuldigt hatte, ein "egoistischer, durcheinandergebrachter Ehemann" zu sein, bat Offset auf der Bühne bei ihrem Rolling Loud-Konzert um Vergebung, wo er ein Schild aus Rosen mit der Aufschrift "Take" herausholte ich zurück Cardi. "

Die eher öffentliche Darstellung von Zuneigung und offensichtlicher Reue wurde von den Fans von Cardi B online schlecht aufgenommen, wobei einige den Schritt als "giftig" bezeichneten.

Sie forderte die Leute jedoch auf, ihn nicht dafür zu verprügeln, dass er es versucht hatte. "Ich sage nicht, dass ich wieder mit ihm zusammen sein werde, ich mag diese Online-Sache einfach nicht", schrieb sie damals in den sozialen Medien, bevor das Paar wieder zusammenkam.

Im ein Interview mit Cosmopolitan Anfang desselben Jahres sagte die provokative, mit einem Grammy ausgezeichnete Bronx-Darstellerin, sie wolle an der Beziehung arbeiten und bemerkte, dass das, was er tat, "nicht richtig" sei, aber dass "ich kein Engel bin".

Sie feierte ihren zweiten Hochzeitstag letztes Jahr mit einem Beitrag auf Instagram, zusammen mit einem Bild der beiden zusammen. "Wir lernen weiter und wachsen weiter. Darum geht es in der Ehe", heißt es in der Überschrift.

Die Beziehung scheint nun jedoch offiziell beendet zu sein.

Folge uns auf Facebookoder auf Twitter @BBCNewsEnts. Wenn Sie eine E-Mail mit einem Story-Vorschlag haben .