Das Erscheinungsdatum von iOS 17.4 könnte früher als erwartet eintreffen – hier ist der Grund dafür

Die neueste Version des iPhone-Betriebssystems wird derzeit getestet. Wenn Sie sich fragen, wann die stabile Version veröffentlicht wird, müssen Sie wahrscheinlich nicht mehr lange auf die öffentliche Veröffentlichung von iOS 17.4 warten.

Wenn Sie es kaum erwarten können, es herunterzuladen iOS 17.4, aber die Unvorhersehbarkeit von Betas hält Sie davon ab, Entwickler- oder öffentliche Betas herunterzuladen iOS 17Das Erscheinungsdatum von .4 steht vermutlich vor der Tür.

Es ist untypisch für Apple, Hinweise auf das Veröffentlichungsdatum einer neuen iOS-Version zu geben, aber angesichts der bevorstehenden Frist machte Apple dieses Mal eine Ausnahme und bestätigte dies iOS 17.4 würde im März veröffentlicht werden, das genaue Datum wurde jedoch nicht bekannt gegeben.

Voraussichtliches Veröffentlichungsdatum für iOS 17.4

Als 9to5Mac Anmerkungen: iOS 16.4 wurde am 27. März veröffentlicht und iOS 15.4 kam am 15. März heraus. Bedeutet das? iOS 17.4 ist noch mindestens drei Wochen entfernt? Nun, aufgrund bestimmter von der EU festgelegter Fristen kann die Geschichte hier nicht unser Leitfaden sein.
Ein Schlüssel iOS 17.4 Merkmale wurden aus den Bestimmungen des EU Digital Markets Act abgeleitet. Da Apple bis zum 6. März Zeit hat, dem Gesetz nachzukommen, iOS 17.4 wird voraussichtlich an oder vor diesem Datum veröffentlicht.

Das iPhone XS und spätere Modelle können heruntergeladen werden iOS 17.4.

Apple ist auf dem vierten Platz iOS 17.4 Beta und wir werden möglicherweise in der kommenden Woche die endgültige Beta oder den Release Candidate-Build veröffentlichen.

iOS 17.4 wird mit einer Reihe neuer Funktionen ausgestattet sein. Einige der Änderungen werden exklusiv für den europäischen Markt gelten. Beispielsweise wird Apple den Verbrauchern erlauben, Apps von Drittanbieter-Marktplätzen herunterzuladen, während derzeit der App Store der einzige Ort ist, an dem Apps erhältlich sind. Europäische Benutzer werden außerdem eine neue Safari-Aufforderung sehen, einen Standardbrowser festzulegen.

Außerhalb der von der EU vorgeschriebenen Änderungen gibt es den Schutz vor gestohlenen Geräten, Podcast-Transkripte, neue Emojis, einen neuen Begrüßungsbildschirm, Änderungen bei der Anzeige von Batteriezustandsinformationen, iMessage-Quantensicherheit und CarPlay-Upgrades.

source site-33