Die neue Fracht in der Kabine 737-900 von Alaska Airline

Advertisements

(CNN) – Die globale Pandemie hat einen neuen Luftfahrttrend geschaffen, der als "Preighter" -Flüge bekannt ist, bei dem Fluggesellschaften ihre Passagierkabinen nachrüsten, um Pakete anstelle von Passagieren zu halten, um ihre Gesamtfrachtkapazität zu erhöhen.

Kurz vor der Weihnachtszeit hat sich Alaska Air Cargo dem Kampf angeschlossen und ein Passagierflugzeug der Alaska Airlines 737-900 mit Sitzen vorgestellt, die jetzt als Staucontainer dienen. Die Frachtflüge des nachgerüsteten Flugzeugs in Alaska starteten Ende November.

Alaska Air Cargo beauftragte HAECO Cabin Solutions, einen Geschäftsbereich von HAECO, einem globalen Unternehmen, das Flugzeugbau- und Wartungsdienstleistungen anbietet, mit der Nachrüstung eines einzelnen Passagierflugzeugs der Alaska Airlines für reine Frachtflüge. HAECO Cabin Solutions-Designs wurden auch von Cathay Pacific verwendet.

Die Load Agents von Alaska Air Cargo versichern, dass Pakete sicher in der Passagierkabine ihres nachgerüsteten 737-900 verstaut sind.

Mit freundlicher Genehmigung von Alaska Air Cargo

In einer Pressemitteilung heißt es: "Unsere Teams arbeiten seit dem Frühjahr daran, die sichersten und effektivsten Prozesse zur Erhöhung unserer Frachtkapazität zu ermitteln", sagte Torque Zubeck, Geschäftsführer von Alaska Air Cargo. "Das Design von HAECO wird es uns ermöglichen, den verfügbaren Platz zu maximieren, unsere Frachtkapazität zu erhöhen und die Lieferkette zu schützen, indem wir kritische Fracht mit den Gemeinden verbinden, denen wir während dieser Krise der öffentlichen Gesundheit dienen."

Jeder neu konfigurierte 737-900-Flug kann bis zu 30.000 Pfund tragen, einschließlich der Lagerung im Bauch des Flugzeugs, wodurch "die Passagiersitze der Hauptkabine mit zusätzlichen 13.500 Pfund Fracht zusätzlich zu dem gefüllt werden, was ein Nur-Passagier-Frachtflug tragen kann".

Die Besatzung für diese Flüge besteht aus zwei Piloten und zwei Ladungsagenten, die, wie in der Pressemitteilung angegeben, "die Kontrolle über das Laden übernehmen, eine ordnungsgemäße Kennzeichnung und Integrität der Ladung sicherstellen, bei Bedarf eine Brandbekämpfung gewährleisten und sicherstellen, dass die Ladung sicher und sicher ist." das Stausystem für Sitzpakete. "