Ein New Yorker gewann einen 10-Millionen-Dollar-Jackpot im Lotto – zweimal. Ein Nachbar sagte, sein unglaubliches Glück habe ihn nicht verändert.

Ein Aktenfoto zeigt eine Person, die am 19. Juli 2023 in einem Supermarkt in New York City einen Lottoschein kauft.

  • Ein New Yorker gewann 10 Millionen Dollar mit einem Rubbellos.
  • Dies ist das zweite Mal, dass er innerhalb von etwas mehr als 15 Monaten einen 10-Millionen-Dollar-Pot gewinnt.
  • Ein Nachbar sagte, er wohne in derselben Wohnung und habe keine Hinweise darauf gegeben, dass er plötzlich reich sei.

Ein New Yorker gewann zum zweiten Mal in etwas mehr als einem Jahr einen Lottopreis von 10 Millionen US-Dollar, eine äußerst unwahrscheinliche Leistung.

Aber seine Nachbarn sagten es ihm Lotteriepost dass Wayne Murray trotz so vieler Siege weiterhin unauffällig bleibt.

Entsprechend die New Yorker Lotterie, Murrays Gesamtgewinn beträgt mehr als 20 Millionen US-Dollar, nachdem er diesen Monat seinen letzten Jackpot im 200-fachen Rubbelspiel gewonnen hat, das vom Staat betrieben wird.

Er gewann seinen ersten 10-Millionen-Dollar-Preis beim Rubbelspiel „Black Titanium“ der New York Lottery August 2022, Vor etwa 15 Monaten, sagte die Lotterie.

Er kaufte beide Tickets bei H&A Gas & Convenience in der Avenue H in Brooklyn und forderte beide als Pauschalzahlungen.

Sein jüngster Gewinn belief sich nach Angaben der Lotterie auf 6.122.400 US-Dollar nach Steuern.

Hassan Nabil, der in dem Supermarkt arbeitet, in dem Murray beide Gewinnscheine gekauft hat, äußerte gegenüber der Lottery Post seine Ungläubigkeit.

Er sagte: „Zweimal hintereinander – wie stehen die Chancen? Man kann nicht einmal darüber nachdenken. Es ist nicht nachvollziehbar.“

Nach Angaben der New York Lottery ist die Gewinnchancen Der Jackpot im 200X-Rubbelspiel liegt bei etwa 1 zu 3,5 Millionen, wobei die Gewinnchance beim Black Titanium bei etwa 1 zu 3,6 Millionen liegt.

Die Wahrscheinlichkeit, beide Jackpots nacheinander zu gewinnen, liegt bei etwa 1 zu 12 Billionen – wobei die Wahrscheinlichkeit umso höher gewesen wäre, je mehr Tickets Murray kaufte und je öfter er spielte.

Obwohl der Geldsegen ausreichen würde, um die meisten Menschen zu verändern, sagte Nabil, Murray sei nicht besonders auffällig mit seinem Geld umgegangen.

Er sagte gegenüber der Lottery Post: „Er hätte aus der Nachbarschaft ausziehen können, nachdem er das erste Mal gewonnen hatte, aber er blieb standhaft. Geld verändert viele Menschen, aber er gibt nicht an oder so. Er bleibt authentisch, bleibt dabei.“ es ist ehrlich.

Sein namentlich nicht genannter Nachbar stimmte zu. Sie erzählte der Lottery Post, dass sie keine Ahnung hatte, dass er einmal gewonnen hatte, geschweige denn zweimal.

Murray lebe immer noch in einer dreistöckigen Wohnung in East Flatbush, Brooklyn, wo er seit Jahrzehnten lebe, sagte sie.

Der Nachbar sagte der Verkaufsstelle: „Ich hatte keine Ahnung. Auf diese Weise ist er sehr bescheiden. Ich muss ihm gratulieren, wenn ich ihn das nächste Mal sehe.“

Sie fügte hinzu: „Das ist sein Haus und wird immer sein Haus bleiben, auch wenn er ein drittes Mal im Lotto gewinnt. Er kümmerte sich in diesem Haus um seine Mutter und seine Großtante, bis sie beide starben. Ihm liegen die Familie und sein Zuhause am Herzen.“ und seine Nachbarschaft.“

Murray reagierte nicht sofort auf die Bitte von BI um einen Kommentar, aber als Antwort auf den Lottery Post sagte er: „Einige von uns mögen es einfach, diskret zu sein. Ich möchte einfach nur diskret sein, das ist alles.“

Lesen Sie den Originalartikel auf Business Insider

source site-19