iCloud Down: Finden Sie meine und andere Apple-Dienste, die von einem Ausfall betroffen sind

iCloud, Find My und andere Apfel Bei den Diensten treten derzeit Probleme auf. Apple leistet mit seinen Cloud-basierten Anwendungen in der Regel gute Arbeit bei der Aufrechterhaltung einer konstanten Betriebszeit. Ab und zu können jedoch Probleme auftreten.

Während Apple traditionell als Hardware-Unternehmen angesehen wurde, hat sich dies im Laufe der Jahre drastisch geändert. Hardware ist zwar immer noch das A und O von Apple, aber hier im Jahr 2021 ist es eine größere Mischung aus Hardware und Software als je zuvor. Neben Produkten wie iPhone und Mac sind auch Dienste wie iCloud, Apply Pay, iMessage und andere wichtig. All dies erfordert eine Menge Server und Wartung, um ständig in Betrieb zu sein, aber wie bei allen Online-Plattformen sind sie nicht immer perfekt.

Verwandte Themen: Warum es sich lohnt, Ihr iPhone, iPad, Mac und Ihre Apple Watch jetzt zu aktualisieren

Am 4. Mai 2021 aktualisierte Apple seine Systemstatus-Website um einige Probleme mit einigen dieser Dienste anzuzeigen, die um 14:00 Uhr (MEZ) beginnen. Während der Großteil des Apple-Ökosystems einwandfrei funktioniert, hat das Unternehmen Probleme mit Find My, iCloud Account & Sign In, iCloud Contacts und iCloud Mail. Alle vier dieser Dinge sind mit dem Problemindikator gekennzeichnet, und zum Zeitpunkt der Veröffentlichung scheinen sie nicht behoben worden zu sein.

Während dieser letzte Ausfall nicht der schlimmste ist, den Apple jemals erlebt hat, gibt es einige Dinge, auf die Benutzer achten sollten, während die Dinge nicht funktionieren. Im Fall von Find My stellt Apple dies fest “Benutzer können diesen Dienst möglicherweise nicht nutzen.” Dies kann problematisch sein, wenn jemand versucht, ein verlorenes iPhone zu finden oder mithilfe der Standortfreigabe festzustellen, wo sich ein Familienmitglied befindet. Dies ist einer der ärgerlichsten Teile des aktuellen Ausfalls. iCloud Mail und Account & Sign In sind möglicherweise noch für Benutzer betriebsbereit, Apple gibt jedoch an, dass die Dienste verfügbar sind “kann langsam oder nicht verfügbar sein.” Für iCloud-Kontakte sagt Apple einfach: “Benutzer haben möglicherweise ein Problem mit diesem Dienst.”

Für diejenigen, die zu Hause den Überblick behalten, ist dies der zweite Service-Ausfall, den Apple in weniger als einer Woche erlebt hat. Vor etwas weniger als einer Woche meldete Apple Probleme mit dem App Store, Apple Music, iTunes und bestimmten iCloud-Anwendungen. Dieser Ausfall ist nicht ganz so groß wie der vorherige, aber er ist immer noch irritierend, wenn die Dienste nicht wie beabsichtigt funktionieren. Wir hoffen, dass Apple alles so schnell wie möglich patchen und voll funktionsfähig machen kann.

Weiter: Was ist Kontinuität und warum ist sie für das Apple-Ökosystem von entscheidender Bedeutung?

Quelle: Apfel