PDC Players Championship Finals: Michael van Gerwen schlägt Rob Cross und gewinnt den siebten Titel

Der Sieg hat Michael van Gerwen den Hauptpreis von 100.000 £ eingebracht

Michael van Gerwen besiegte Rob Cross mit 11:6 und gewann damit seinen siebten PDC Players Championship Finals-Titel in 10 Jahren.

Der 33-jährige Niederländer warf das einzige Neun-Dart-Finish des Turniers 2022 – das dritte in seiner Geschichte – und ein 170er-Checkout im Finale.

Van Gerwen erzielte einen Durchschnitt von 99,92 und machte acht 180er, wobei sein Sieg über England’s Cross auch seinen 150. PDC-Titel markierte.

“Ich bin hier, um Turniere zu gewinnen”, sagte er gegenüber ITV Sport in Minehead.

„Ich liebe es zu gewinnen, ich liebe es, auf der Bühne aufzutreten, und dann in einem Finale wie diesem etwas Besonderes zu produzieren, das gibt mir viel Energie.“

Van Gerwen hatte zuvor den Engländer Luke Humphries in seinem Halbfinale mit 11:5 geschlagen, in dem er acht der letzten zehn Legs gewann und einen Durchschnitt von 101,59 erzielte.

Anschließend besiegte er Cross und sicherte sich seinen fünften im Fernsehen übertragenen Titel im Jahr 2022, darunter der World Grand Prix, die Premier League und das World Matchplay.

„Es war ein fantastisches Wochenende, aber es war Michaels Nacht“, sagte Cross. “Mike war phänomenal.

“Als ich anfing, mich zurechtzufinden und ein paar 180er zu finden, hätte es ein bisschen anders sein können, aber ich habe Chancen und Doppel verpasst.”

Die Players Championship ist das letzte große Turnier vor der PDC World Darts Championship, die vom 14. Dezember bis zum 2. Januar im Alexandra Palace stattfindet.

Van Gerwen ist dreimaliger PDC-Weltmeister und gewann zuletzt 2019 die Krone.

“Wenn die Leute mich schlagen wollen, müssen sie gut spielen. Wenn ich mein Spiel spiele, können sie mich nicht schlagen und das wissen sie”, fügte er hinzu.

„Aber ich muss zeigen, was ich kann, ob Gerwyn Price, Peter Wright oder wer auch immer, ich möchte zeigen, was ich kann. Ich bin da, ich habe dieses Jahr mein Ding gemacht, ich habe viele Turniere gewonnen und jetzt Das muss ich auch bei der WM zeigen. Das ist es.“

Rund um die BBC - SoundsRund um die BBC-Fußzeile - Sounds

source site-41