So schalten Sie das iPhone 14 Pro Always-on-Display-Hintergrundbild und seine ablenkenden Farben um

Wenn Sie bedenken, wie Apple mit seinem neumodischen Always-on-Anzeigemodus in der iPhone 14 Pro und Das iPhone 14 Pro Max ist zu ablenkend, Sie sind nicht allein. Während Apple sich alle Mühe gab, die Funktion so batterieeffizient wie möglich zu machen, vergaß es irgendwie, seinem Visualisierungsansatz einen zusätzlichen Wert zu verleihen.

Anstatt einfach Datum/Uhrzeit/Benachrichtigungszähler in kontrastierenden Farben anzuzeigen, normalerweise eine weiße Schrift, ging Apple den Watch-Weg und zeigt tatsächlich einen ausgewachsenen Sperrbildschirm, komplett mit seinem bunten Hintergrundbild, wenn auch gedimmt. So erklärt Apple seinen Ansatz:
Diese Art widerspricht der ganzen Idee des ständig eingeschalteten Displays, ebenso wie das automatische Ausschalten der Funktion nachts, um Batterie zu sparen, insbesondere wenn Sie es als Nachtuhr verwenden möchten. Hier sind alle Szenarien, in denen Apple Always-on auf dem iPhone 14 Pro Max deaktivieren würde:
  • Ihr iPhone liegt mit der Vorderseite nach unten
  • Ihr iPhone ist in Ihrer Hosen- oder Handtasche
  • Sleep Focus ist eingeschaltet
  • Der Energiesparmodus ist eingeschaltet
  • Ihr iPhone ist mit CarPlay verbunden
  • Sie verwenden die Durchgangskamera
  • Sie haben Ihr iPhone eine Weile nicht verwendet (Ihr iPhone kann Ihre Aktivitätsmuster lernen und schaltet das Display entsprechend ein und aus, auch wenn Sie einen Wecker oder Schlafplan eingerichtet haben)
  • Ihr iPhone erkennt, dass Sie sich mit einer gekoppelten Apple Watch von ihm entfernt haben (Always-On-Display wird eingeschaltet, wenn sich Ihre Apple Watch wieder in der Nähe Ihres iPhones befindet)

In jedem Fall gibt es eine einfache Lösung, um einige der Nachteile des iPhone 14 Pro Always-on-Displays zu beheben, wie die Farbablenkung, die keine komplexen Schritte erfordert. Alternativ können Sie einfach einen schwarzen Sperrbildschirm auswählen und mit den Schriftfarben des Widgets herumspielen, aber dann wird Ihr Hintergrundbild Volltonfarben oder Bilder anstelle von fröhlichen Farbverläufen sein.

Folgendes müssen Sie tun, um auf Ihrem iPhone 14 Pro und 14 Pro Max einem immer eingeschalteten Schwarzweiß-Anzeigemodus so nahe wie möglich zu kommen, ohne Ihr Hintergrundbild vollständig zu verlieren:
  1. Gehen Sie zu Einstellungen > Fokus > Fokus umschalten.
  2. Tippen Sie auf Optionen > Sperrbildschirm.
  3. Schalten Sie den Modus “Dim Lock Screen” um.

Dies würde das bunte Hintergrundbild drastisch bis zur Unsichtbarkeit verdunkeln und nur Dinge wie Uhrzeit, Datum und alle Widgets Ihrer Wahl auf Ihrem Sperrbildschirm in einer kontrastreichen Schriftart anzeigen.

Hoffentlich wird Apple die Nachricht verstehen und einen offiziellen Mod für den schnörkellosen Always-On-Modus einführen, der es einigen Benutzern des iPhone 14 Pro-Modells ermöglichen würde, ihn so einzustellen, wie es ihnen wirklich gefällt.

source site-33