Vegeta von Dragon Ball führte einst die Strohhutpiraten von One Piece an

Zwei der bekanntesten und actionreichsten Mangas, Dragon Ball und Ein Stück, teilen ein urkomisch episches Crossover, das Vegeta führt die Strohhutpiraten. Vegeta ist das zuvor schurkische und derzeit intensivste Mitglied der Z-Fighters, während die Strohhut-Piraten ein bunt zusammengewürfeltes Kollektiv der bizarrsten Piraten der Welt sind. Vegetas schroffe Persönlichkeit, die mit One Piece-Charakteren wie Nico Robin und Lysop interagiert, ist ein Genuss für alle Fans beider Mangas, und Vegeta rockt eine Killer-Augenklappe.

In Cross Epoch: Dragon Ball und One Piece von Akira Toriyama und Eiichiro Oda sammelt Mister Satan die sieben Dragon Balls und möchte ein König mit einem Königreich sein, in dem alles essbar ist. Das Königreich, das Mister Satan wünscht, wird von der Welt beneidet und von vielen begehrt, die seine Köstlichkeiten probieren möchten. Eine Gruppe existiert in dieser Alternative Dragonball/Einteiler Universe ist die Weltversion der Strohhutpiraten, deren Kapitän ein Vegeta mit Piratenthema ist, der von seinem Sohn Trunks und zwei bereits bestehenden Mitgliedern der Crew Nico Robin und Lysopp begleitet wird.

Verwandte: Dragon Ball’s wildest Spin-Off stellte Frieza’s Twisted Son vor

Während sich diese Version von Vegeta fast vollständig von seiner kanonischen unterscheidet Dragon Ball Charakterisierung, die Rücksichtslosigkeit seiner Anfangszeit in Dragon Ball Überlieferungen werden voll zur Schau gestellt. Als ein weiteres Himmelspiratenschiff mit Kaiser Pilaw und Buggy, dem Sternenclown an Bord, ebenfalls seinen Weg zum Palast von König Satan macht, kreuzen sich die Wege mit Vegetas Schiff. Vegeta, der der klassischen blutrünstigen Piratenpersönlichkeit gerecht wird, die ironischerweise die ursprünglichen Strohhutpiraten schlecht beschreiben würde, nutzt seine Fähigkeiten, um das Schiff von Pilaw und Buggy in Stücke zu sprengen.

Der One-Shot-Crossover-Manga ist das perfekte Beispiel für den Humor von Toriyama und Oda, wenn es um ihre jeweiligen Bücher geht. Während sich beide Serien um liebenswerte Charaktere drehen, die kontinuierlich trainieren, um stärker zu werden, und den Fans aufregende, actiongeladene Abenteuer bieten, schrecken beide auch nicht vor der Komödie zurück. Tatsächlich schuf Toriyama einst eine völlig separate Ecke des Dragon Ball Universum mit Neko Majin. Der Gag-Manga enthält einige bekannte Charaktere aus Dragon Ball wie Vegeta und Goku, aber meistens macht es sich über die Lieblingsserie der Fans lustig.

Der Übergang mit Ein Stück fühlt sich im Stil ähnlich an Neko Majin mit dem zusätzlichen Vorteil, eine völlig neue Besetzung etablierter Charaktere zu haben. Während Vegeta der Kapitän der alternativen Strohhutpiraten mit Trunks an seiner Seite ist, ist Goku mit Ruffy unterwegs, Pilaf fährt mit Buggy und Bulma ist mit Nami Weltraumpiraterie. Jeder Charakter eines Mangas wird mit einem ähnlichen des anderen zusammengetan, wodurch eine lustige und komödiantische Geschichte mit gerade genug Action entsteht, um die Leser zu unterhalten. Vegeta führt die Strohhutpiraten ist nur eine der Möglichkeiten, wie der Übergang zwischen Dragon Ball und Ein Stück die beiden Welten dieser bei Fans beliebten Mangas zu einem epischen Abenteuer verschmolzen.

Der nächste streifen: Dragon Ball: Gokus höchstes Energielevel liegt bei über 100 Millionen