Verlobungsgeschenk: Die besten Ideen für Geschenke

Advertisements

Verlobungsgeschenk
Was schenken Eltern und Freunde?

Verlobungsgeschenk: Junge Frauen überreichen Geschenk, Geschenk geben, Freunde Geschenk

© Kamil Macniak / Shutterstock

Ihr seid auf der Suche nach einem Verlobungsgeschenk und seid etwas ratlos? Wir haben da ein paar Ideen für euch!

“Wir haben uns verlobt!” – ein nicht unbekannter Satz aus dem einen oder anderen Freundeskreis. Vielen von uns schießt dann sofort eine Frage in den Kopf: Was eignet sich als Verlobungsgeschenk? Eine pauschale Antwort darauf gibt es leider nicht. Faktoren wie der Freundschaftsgrad und vor allem der Verwandtschaftsgrad spielen hier mit rein. Was schenkt man nun einem frisch verlobten Paar am besten? Reichen ein paar Blumen oder sollte es doch lieber etwas ganz Persönliches sein? Falls ihr noch auf der Suche nach Geschenkideen seid, dann haben wir ein paar wertvolle Tipps für euch.

Was kann man zu einer Verlobung schenken?

Das erste Schmuckstück, das einem zum Wort Verlobung einfällt, ist natürlich ein Ring. Doch den trägt die zukünftige Braut bereits am Finger. Der nächste Gedanke dürfte bei vielen ein Geldgeschenk sein. Hübsch verpackt soll es für die kommende und vielleicht sogar prunkvolle und damit nicht ganz günstige Hochzeit eine kleine Finanzspritze bieten. Wer das zu unpersönlich findet oder dem Paar lieber mit einem wertvollen Schmuckstück eine Freude machen möchte, der kann durchaus fündig werden. In so einem Fall eignet sich auch ein kleines Geschenkset mit einer Halskette und passenden Ohrringen oder eine Halskette mit einem Duft dazu.

Eine Kette als Verlobungsgeschenk

Schmuck eignet sich eigentlich immer als Geschenkidee, auch für Verlobungen. Während Eltern und Großeltern hier auf Erbstücke zugreifen könnten, gibt es natürlich auch die Möglichkeit, eine neue Halskette zu verschenken. Hier solltet ihr unbedingt auf hochwertigen Schmuck achten, wie zum Beispiel aus Gold oder Silber, damit die angehende Braut lange etwas von dem Verlobungsgeschenk hat – und vielleicht noch ihre Kinder.

Ohrringe als Verlobungsgeschenk

Wer keine Ketten mag, der liebt vielleicht Ohrringe. Dabei muss es nichts ausgefallenes sein, das die Ohren der baldigen Braut zieren soll. Große Creolen oder Ohrringe mit auffälligen Steinen sind  weniger empfehlenswert. Wir würden auf kleinere Ohrstecker in Herzform mit einem kleinen Diamanten als Verzierung zurückgreifen, die ein schönes Verlobungsgeschenk ergeben. Vielleicht trägt die Braut diese Ohrringe dann auch bei ihrer Hochzeit.

Manschettenknöpfe als Verlobungsgeschenk

Auch ein Mann wird gern beschenkt. Ohrringe oder Ketten sind zwar auch für Männer möglich, besonders wenn der Mann ein Goldkettenfanatiker ist, doch man kann für das Verlobungsgeschenk auch auf etwas Klassisches zurückgreifen. Wie wäre es mit einem schönen Paar Manschettenknöpfe? Durch ihr edles Design verfeinern sie jedes Outfit und sorgen für einen makellosen Look beim zukünftigen Bräutigam. So kann er sich auf jeden Fall vor dem Altar blicken lassen!

Ein schöner Stift als Verlobungsgeschenk

Ein Stift als Verlobungsgeschenk? Das mag für den einen oder anderen erstmal unpassend klingen. Immerhin lagern bei uns allen unzählige Kugelschreiber zu Hause in irgendwelchen Schubladen und Stifthaltern. Doch einen ganz besonderen Kugelschreiber haben die wenigsten. Ein wertvoller Schreiber ist deshalb eine schöne und vor allem aufmerksame Idee, weil das Paar zum Unterschreiben der Heiratsurkunde schließlich auch einen Stift braucht. In dem Fall ist es natürlich schön, wenn sie die Urkunde mit einem Stift unterschreiben können, den sie zur Feier ihrer Verlobung geschenkt bekommen haben.

Ein ganz persönliches Verlobungsgeschenk

Wer es lieber individuell möchte, der könnte dem glücklichen Paar auch einen Bilderrahmen personalisieren lassen. Das geht entweder durch eine liebevolle Gravur mit Verlobungsdatum oder den Namen des Brautpaares oder mithilfe eines Collage-Rahmens, den man mit verschiedenen Bildern des Paares bestückt. Definitiv ein schönes Home-Accessoire, das sicherlich einen ganz besonderen Platz im gemeinsamen Heim des verlobten Paares finden wird.

Die Verlobungsgeschenkideen sind gefunden, doch wer schenkt davon eigentlich was?

Ein Verlobungsgeschenk von…

… den Eltern, Großeltern, Tanten und Onkeln:

  • Bezahlen des Brautkleids oder des Anzugs
  • Finanzieller Zuschuss zur kommenden Hochzeit
  • Wertvoller Schmuck
  • Erbstücke
  • Blumen

… den Geschwistern und Freunden:

  • Ein persönliches Geschenk
  • Schmuck
  • Wellness-Wochenende
  • Blumen

… den Trauzeugen: 

  • Ein schöner Schreiber
  • Ein persönliches Geschenk
  • Schmuck
  • Planer für die Hochzeit
  • Wellness-Wochenende

Wieso schenkt man etwas zur Verlobung?

Die Verlobung hat eine lange Tradition. Damals gab es in den meisten Ländern etwas Praktisches als Geschenk für frisch verlobte Paare, wie Haushaltsgeräte, um bestmöglich im neuen gemeinsamen Heim anzukommen. Da in Deutschland aber mittlerweile die meisten Paare schon vor der Verlobung zusammenwohnen, hat das Verlobungsgeschenk heutzutage eher einen symbolischen Stellenwert und ist ein Ausdruck der Freude über dieses Ereignis. 

In türkischen Kreisen gilt diese Tradition aber noch heute. So gehört es dazu, dass man dem Paar Gegenstände schenkt, die sie später für ihr gemeinsames Leben brauchen können, so wie es früher auch in Deutschland der Fall war. Dazu zählen neben den Haushaltsgeräten auch Kleidung, Beauty-Produkte oder Bettwäsche. Wer also nicht ins Fettnäpfchen treten und dem Paar eine Freude machen möchte, der macht mit solchen Geschenken definitiv keinen Fehler.

Einige Links in diesem Artikel sind kommerzielle Affiliate-Links. Wir kennzeichnen diese mit einem Warenkorb-Symbol. Mehr Informationen dazu gibt es hier.