In-article:

Winterurlaub in den Alpen: Sportlich unterwegs im Schnee

 

Es ist gerade mal zwei Jahre her, dass Jenny Krämer und Andreas Arnold mit ihren beiden Söhnen ins österreichische Montafon aufgebrochen sind, um dort den ersten Winterurlaub als Familie zu verbringen. Während Jenny schon als Kind öfters Ski gefahren ist, standen die männlichen Familienmitglieder das erste Mal auf den Brettern. Dank eines Skikurses und familienfreundlichen Bedingungen am Erlebnisberg Golm waren bereits nach wenigen Tagen gemeinsame Abfahrten auf der Piste möglich.

Bei einer Winterolympiade für Familien in der Schweiz

Seitdem gehört ein sportlicher Winterurlaub zum festen Repertoire der Reisefamilie. In der neuen Folge ihres Familien-Reisepodcasts erzählen Jenny und Andreas von ihren Erfahrungen, im fortgeschrittenen Alter mit dem Skifahren nochmal eine neue Sportart zu erlernen. Sie berichten von ihren Winterurlauben im Montafon, im Kleinwalsertal und in Oberstdorf im Allgäu.

Sicherlich außergewöhnlich war die „Winterolympiade“, die sie über die Weihnachtstage in Graubünden in der Schweiz im Familienkreis veranstaltete. Ziel war es, neben dem alpinen Skifahren weitere Wintersportarten auszuprobieren. Idealer Ort für den familieninternen Wettkampf war der Wintersportort Lenzerheide, wo Disziplinen wie Langlauf, Biathlon, Eisstockschießen, Rodeln oder Schlittschuhlaufen auf dem Programm standen.

Mit Familie um die Welt Reisen – Geschichten von unterwegs

Seit über sechs Jahren schreiben Jenny und Andreas auf ihrem Reiseblog Travelisto (www.travelisto.net) über das Thema Reisen und inspirieren Familien, aber auch Reiselustige, die ohne Kinder unterwegs sind, die Welt zu erkunden. Über ihre vielen unterschiedlichen Reisearten und gesammelten Erfahrungen berichten sie nun auch regelmäßig auf ihrem Reisepodcast. Dabei erzählen sie Geschichten von unterwegs, teilen ihre Gedanken und geben praktische Tipps.