Sturm der Liebe: Neues Drama! Bewahrheiten sich die Befürchtungen?

Advertisements

Neue Aufregung am Fürstenhof – was für eine drastische Wendung bei “Sturm der Liebe”! Obwohl im ersten Moment alles danach aussieht, als wäre das Familienglück von Eva (Uta Kargel) und Robert (Lorenzo Patané) perfekt, scheint im nächsten alles über dem Paar zusammenzubrechen. Stürzt nun ein Kartenhaus aus Lügen über der Familie zusammen?

Warum werden Zweifel an der Vaterschaft wach?

Worum geht es? Eigentlich war Eva felsenfest überzeugt, dass Robert der Vater ihres Sohnes Emilio ist. Ein entsprechender Test hatte ja auch eigentlich schon für die notwendige Sicherheit gesorgt. Doch möglicherweise war dieser Test eine üble Fälschung! Hatte Werner Saalfeld (Dirk Galuba) seine Finger im Spiel, um Robert zu schützen?

Advertisements

Woher kommt die plötzliche Aufregung? Die Spekulationen kommen in Folge 3349  auf (TV-Ausstrahlung am 27. März 2020), als Eva Laborergebnisse ihres Babys in der Hand hält, die Fragen aufwerfen.

Bewahrheiten sich die schlimmsten Befürchtungen?

Und damit sind plötzlich alle Sicherheiten vom Tisch: Hatten die Zuschauer also von vornherein Recht mit ihrer Befürchtung, dass der One-Night-Stand zwischen Eva und Christoph Saalfeld (Dieter Bach) ungeahnte Folgen haben wird? Ist am Ende er der Vater des kleinen Emilio? Kaum auszumalen, was dann am Fürstenhof los wäre!

Für Eva und Robert, die endlich wieder miteinander glücklich sind, würde diese Hiobsbotschaft vermutlich das Ende ihrer Beziehung bedeuten. Schafft Christoph es dadurch endgültig, die Ehe von Eva und Robert zu zerstören?

Sturm der Liebe – Daten und Fakten 

  • Unter anderem spielen Schauspieler wie Christin Balogh, Melanie Wiegmann und Dirk Galuba mit. 

  • Sturm der Liebe läuft montags bis freitags um 15:10 Uhr. 

Verwendete Quellen: Das Erste