15 besten Kinder-Cartoons der 2000er Jahre, laut IMDb

Advertisements

Die Generation Z und die später geborenen Millenials hatten eine Fülle großartiger Fernsehprogramme, die über mehrere Kanäle verteilt waren. In den 2000er Jahren gab es eine Vielzahl von Shows von guter Qualität, da Cartoons experimenteller und bizarrer wurden und viele auch lange Geschichten erzählten und ernsthafter waren. Es ist Zeit, sich einige der Klassiker anzusehen.

VERBINDUNG: 15 2000er Jahre Cartoons, die schlecht gealtert sind

Diese Liste wird einige Einträge enthalten, die technisch Ende der 90er Jahre begonnen haben, aber der Großteil ihres Laufs war in den 2000er Jahren. Es wird nichts enthalten sein, das Ende der 2000er Jahre begann und für den Großteil der 2010er Jahre lief.

Aktualisiert am 22. November 2020 von Zach Gass: Während die 90er Jahre für eine Vielzahl von Fans die goldene Ära animierter TV-Shows sein mögen, gibt es für die nachfolgende Generation noch etwas zu sagen. Mit Legionen neuer Shows, Themen, Bereiche und Charaktere wie Disney, Nickelodeon, Cartoon Network und anderen sind viele dieser Hits aus den 2000er Jahren zu animierten Ikonen ihrer eigenen Zeit geworden. Von Superhelden bis zu wiederbelebten Retro-Hits surfen im Laufe des Jahrzehnts nicht nur einige leuchtende Sterne.

15 Dave der Barbar (7.1)

Dave the Barbarian Disney Show

Einer der vergessenen Favoriten von Disney Channel, Dave der Barbar war eine der besten Parodien des Fantasy-Genres, die jemals animiert wurden. Mit Satire auf Arbeiten wie Conan der Barbar, Herr der Ringe, Die nordische Mythologie und sogar Disneys eigene animierte Meisterwerke – die Serie ist perfekt für jeden Fantasy-Fan, der schnell lachen möchte.

Betrachten Sie es als Disneys animierten Versuch Monty Python und der Heilige Gral, nur mit einem familienfreundlicheren Touch. Obwohl es vielleicht nicht das Beste und Klügste ist, haben Dave und der Rest von Udrogoth mehr als ein paar lustige Abenteuer zu bieten.

14 Die ziemlich seltsamen Eltern (7.2)

Timmy Cosmo und Wanda über ziemlich ungerade Eltern

Recht seltsame Eltern hatte einen großartigen Lauf, bis die Show unter erschöpfenden Versuchen zu leiden begann, sich neu zu erfinden und frisch zu bleiben, indem neue Charaktere (einschließlich eines sprechenden Hundes) hinzugefügt wurden. In seiner klassischen Ära war die Show eines der stärksten Programme von Nickelodeon in seiner Liste. Timmy Turner war ein ziemlich gesundes und manchmal zu ehrgeiziges Kind, aber er kam nie als widerlich rüber.

Fast die genaue Beschreibung könnte an Cosmo gehen, der ein Mann-Kind war, aber immer liebenswert, und der eine gute Balance zu der strengeren und intelligenteren Wanda war. Die Show hatte auf lange Sicht eine solide Besetzung, eine großartige Komödie und überraschend gutherzige Botschaften.

13 Kim möglich (7.2)

Die meisten Cartoons (und Medien) zeigen überwiegend männliche Protagonisten und sind männlicher, aber Kim Possible machte es zu einem Schwerpunkt, mit dieser Idee zu spielen, und half dabei, mehr von Frauen geführte Shows einzuleiten. Kim war ein realistisches junges Mädchen mit einem Doppelleben als (eine Art) Geheimagentin, zusammen mit ihrem unbeholfenen Kumpel Ron.

VERBINDUNG: 25 Dinge, die keinen Sinn für Kim machen

Ständig konterten sie mit mehreren Bösewichten, aber die häufigsten Begegnungen waren mit Dr. Drakken und Shego. Es wurde immer klar gemacht, dass Shego die wirkliche Bedrohung war, was Drakken selten bemerkte. Die Show hatte langes Geschichtenerzählen und baute im Laufe der Zeit sehr allmählich die Freundschaft zwischen Ron und Kim auf, bevor die Idee einer romantischen Beziehung eröffnet wurde.

12 Code Lyoko (7.3)

Code Lyoko ist ein interessantes Science-Fiction-Epos über eine Gruppe von Internatsschülern, eine freundliche elfenähnliche KI und ein böses Supercomputer-Programm, das die Menschheit zerstören will. Es ist wie wenn Tron getroffen Chrono Trigger. Diese in Frankreich produzierte Anime-Serie fand ihren Weg über den Atlantik und wurde dem amerikanischen Publikum durch den Miguzi-Lauf von Cartoon Network vorgestellt.

Mit vier Staffeln mit 97 Folgen und sogar einer kürzlich erschienenen Live-Action-Fortsetzung hat das Publikum immer noch nicht genug davon, Jeremy, Aelita, Odd, Ulrich und Yumi dabei zuzusehen, wie sie sich den korrupten technologischen Kräften von X.A.N.A.

11 Der Batman (7.3)

Um fair zu sein, jede Batman-Serie, die versucht, den Lederabsätzen von zu folgen Batman: Die Zeichentrickserie wird seine Arbeit dafür ausschneiden lassen. Davon abgesehen, Der Batman habe zumindest etwas völlig Originelles mit seiner Version von Gothams Caped Crusader ausprobiert. Es erfand sogar fast vergessene Bösewichte wie Calendar Man, Ragdoll und Firefly in eine modernere Rogues Gallery, die Batman immer wieder verprügeln konnte.

War es so gut wie die 90er-Serie? Fraglich. Aber niemand konnte jemals leugnen, dass diese Serie in Design, Lieferung und Tiefe nicht kreativ war.

10 Ed, Edd N Eddy (7,4)

Ed, Edd N Eddy beherrschte die Kunst des "dummen" Humors besser als jeder andere Cartoon. Die Show war brillant in ihrer ehrlich gesagt verrückten Herangehensweise an Unterhaltung und Slapstick-Comedy, die selbst für einen Cartoon übertrieben war.

VERBINDUNG: 10 Shows, die abgesagt, aber dann zurückgebracht wurden

Bislang ist es die am längsten laufende Originalserie von Cartoon Network, die in fast elf Jahren des Lachens getaktet wurde. Die ständigen Betrügereien und bizarren Charaktere der Show funktionieren fast so es ist immer sonnig in Philadelphia für Kinder … ohne Einschränkungen menschlicher Schauspieler.

9 Haus der Maus (7.5)

Vor Captain America: Bürgerkrieg wurde als das größte Crossover-Ereignis in Disneys Geschichte bekannt, das es gab Haus der Maus. Das House of Mouse selbst wird von Mickey Mouse moderiert und von Minnie, Goofy, Donald und Daisy besetzt. Es ist ein Nachtclub, in dem alle berühmten Gesichter von Disney zum Spielen herauskommen. Jeder von Schneewittchen bis Simba tritt in der Show auf und macht sie zu einem regelmäßigen Who-is-Who der Disney-Könige.

Mit so vielen neuen Gesichtern des Disney-Namens in den letzten Jahren gab es nie einen besseren Zeitpunkt, um diese Show für das moderne Publikum zurückzubringen. Wer würde nicht die Besetzung von sehen wollen Großer Held 6 mischen sich mit dem Zootopia Crew oder ein König von Arendelle?

8 Die grimmigen Abenteuer von Billy und Mandy (7.7)

Billy und Mandy ist so eine seltsame Prämisse, dass es irgendwie gelungen ist, außer Kontrolle zu geraten und noch seltsamer zu werden. Zwei Kinder schaffen es, den Sensenmann für immer an sich als ihren besten Freund zu binden, und nun … Hijinks sorgen dafür. Für eine Ära voller Gothic- und Emo-Kids, Billy und Mandy ließ diese Phase cool aussehen und spielte gleichzeitig mit der Lächerlichkeit.

Die geradezu böse Natur der Show und der Kontrast zwischen der brillanten und wilden Mandy und dem idiotischen und herzlichen Billy mit dem entspannten und pragmatischen Grim sorgten für eine Show, die den Ruf von Cartoon Network, mit seiner Kunst dunkler zu werden, wirklich besiegelte.

7 Teen Titans (7.8)

Cartoon Network war mit seiner Programmierung immer etwas gewagter als viele seiner Rivalen, und Teen Titans war ein großartiges Beispiel für das Basteln von Geschichten für ein jüngeres Publikum, das noch ausgereift und strukturiert sein wird. Wie die meisten Einträge auf dieser Liste war das lange Geschichtenerzählen ein großer Segen für die Show, die sich in jeder Saison auf ein anderes Mitglied des DC-Superhelden-Teams konzentrierte. Es mischte Humor im amerikanischen Stil mit Animation im japanischen Stil und war insofern einzigartig, als es sich auf reife Teenager-Charaktere konzentrierte und selbst mit Raven zu keiner Zeit eine völlige Belastung darstellte.

Die Serie würde einen Spinoff in Form von bekommen Teen Titans gehen!mit der Originalstimme. Es ist in der Tat nicht schlecht, es ist ziemlich lustig, aber es hat den Zorn einiger Fans des Originals verdient, weil die erste Serie nie einen richtigen Abschied bekam.

6 Phineas und Ferb (7.9)

Phineas und Ferb war eine Show, die die Kunst des Formel- und Running-Gags beherrschte, und je öfter Wiederholung und Selbstbewusstsein vorhanden waren, desto lustiger wurde es … bis zu einem gewissen Grad. Die Formel der Show wäre, dass Phineas und Ferb großartige Abenteuer schaffen, während ihre Schwester Candance versuchte, sie zu vernichten und in Schwierigkeiten zu bringen (und zu beweisen, dass sie nicht verrückt war).

VERBINDUNG: Die nach Intelligenz geordneten Phineas- und Ferb-Charaktere von Disney Channel

In der Zwischenzeit würde sich ihr Schnabeltier Perry dem etwas unheimlichen und äußerst charmanten Dr. Doofenshmirtz stellen. Und ja, jede Episode enthielt Musik und großartige Musik, was eine sehr schwierige Aufgabe gewesen sein muss. Während die Hauptgeschichte immer anständig war, haben die Perry-Seitensegmente die Show immer gestohlen. Während die Show anfing, sich auszudehnen, wurde sie sich der Tatsache bewusst und endete mit einer soliden Note.

5 Spektakulärer Spider-Man (8.1)

Während Teen Titans hat keinen vollständigen Abschied bekommen, es hat zumindest einige seiner Handlungsstränge mit einem Film abgeschlossen. Tragischerweise die noch bessere Superhelden-Show Spektakulärer Spider-Man hat es nie über zwei Saisons geschafft, nachdem Disney Marvel gekauft hat. Spektakulärer Spider-Man könnte die beste Adaption von Spider-Man sein, die auf den Bildschirm gebracht wird, und das in einer Welt, die jetzt das nahezu Perfekte beinhaltet Spider-Man: In den Spider-Vers.

Die Serie wusste genau, wie man den Charakter (der anstrengend oft angepasst wurde) angeht und klassische und neue Ideen meisterhaft in Einklang bringt.

4 SpongeBob Schwammkopf (8.1)

Es gibt keinen aktuellen Cartoon auf der Erde, der so wirkungsvoll ist wie Spongebob Schwammkopf ist gewesen. Es hat sich mit scheinbar monatlichen Memes auf jede erdenkliche Weise in der Popkultur versiegelt und sogar ein erfolgreiches Broadway-Musical bekommen. Die Show wurde vom verstorbenen Stephen Hillenburg kreiert und war modern Pee Wees Schauspielhaus Stil-Extravaganz, die es liebte, Absurdität und Surrealismus in ihren Episoden zu verbinden und manische Energie zu tragen. Es wurde sowohl von Erwachsenen als auch von Kindern jeden Alters genossen und war eine der am längsten laufenden amerikanischen Zeichentrickserien, eine der beliebtesten (und profitabelsten) aller Zeiten und läuft noch immer.

VERBINDUNG: SpongeBob: Die 10 besten Folgen aller Zeiten

Leider nach ein paar Saisons nach der Odyssee das war Der SpongeBob Schwammkopf FilmDie Serie kehrte nie in ihre goldene Ära zurück und hat ihre Begrüßung überschritten. Es wurde auch bekannt gegeben, dass sich nach dem Tod von Hillenburg mehrere Ausgründungen in der Entwicklung befanden, die ausdrücklich keine Ausgründungen wollten. Trotzdem waren die guten Jahre von Hillenburgs Schöpfung ein Segen, und selbst einige Folgen nach dem Film waren ziemlich anständig.

3 Samurai Jack (8,5)

Samurai Jack Game Kampf durch die Zeit

Vor langer Zeit gab es in einem fernen Land eine Show, die die Grenzen der Möglichkeiten einer Kinderanimationsserie überschritt. Samurai Jack kombinierte Action-Sequenzen in Filmqualität mit einigen der unglaublichsten Animationen, die jemals im Cartoon Network zu sehen waren. Die Geschichte des Kampfes der Titel-Samurai mit dem heimtückischen Dämon Aku, der in der Vergangenheit durch die Zeit reist, um sein Zuhause zu erreichen, ist so aufregend und actionreich, wie es sich anhört, und das bringt es kurz auf den Punkt.

Nehmen Sie mehr als ein paar Hinweise aus Anime, Superhelden-Cartoons und Gobs verschiedener Mythologien. Samurai Jack ist mehr als beeindruckend tief in seiner Präsentation und seinem Geschichtenerzählen.

2 Justice League / Justice League Unlimited (8.7)

Als Teil des DC Animated Universe, Gerechtigkeitsliga erweiterte die Liste der Charaktere und beschämt das Live-Action-DC-Universum.

Obwohl die "Big Three" (Superman, Batman und Wonder Woman) fantastisch waren, war die Nebenbesetzung so präsent und konzentriert, dass sich die "Big Three" nicht als die einzigen Mitglieder fühlten, die es wert waren, sich darum zu kümmern, was großartig war. Es erschienen auch obskure Bösewichte und Helden, die sich mit dem allgemeinen Publikum vertraut machten, und die Weigerung der Show, mit ihrem Publikum zu sprechen, sorgte für eine unglaubliche Saga.

1 Avatar: Der letzte Airbender (9.2)

Benutzerbild ist eine Show, die in ihrer Ausführung mehr als beeindruckend ist. Die Serie war nicht perfekt, aber die Ergebnisse und das Geschichtenerzählen sind so gut, dass gelegentliche Unvollkommenheiten irrelevant sind. Die fantasievolle und einzigartige Welt, die geschaffen wurde, in der Menschen Elemente "biegen" konnten, war eine ansprechende Umgebung, die in jeder Episode voll ausgenutzt wurde. Die Show zeigte eine Besetzung von äußerst ikonischen und abgerundeten Charakteren, und jede Episode baute auf der letzten auf, um ihr eigenes Wachstum zusammen mit der übergreifenden Geschichte voranzutreiben.

BenutzerbildDas Schaufenster von Aang und seinen Freunden im Laufe der Zeit ist eine der herzerwärmendsten Geschichten, die man sich vorstellen kann. Die Nebengeschichte von Prinz Zuko und seinem Onkel Iroh ist ebenfalls sehr eindringlich und komplex. In der Show war auch Azula zu sehen, eine der bedrohlichsten und kompetentesten Figuren, die auf dem Bildschirm zu sehen sind. Benutzerbild litt unter einer der schlimmsten TV-Adaptionen in der Geschichte der Menschheit, und jetzt ist eine weitere Live-Action-Adaption geplant, diesmal als Netflix-Serie. Das Langform-Storytelling sollte auf dieser Plattform besser funktionieren, aber selbst wenn es schlecht ist, spielt es keine Rolle, da das Original bereits vorhanden ist und die Messlatte für animiertes Storytelling höher gelegt wurde. Wer braucht Live-Action?

NÄCHSTER: Der letzte Airbender: 5 Dinge, die Netflix 'Remake vermeiden sollte (und 5, die es erfolgreich machen)

Wirf Battlestar Galactica

Nächster
5 Gründe, warum Battlestar Galactica fortgesetzt werden sollte (& 5 Gründe, warum es dem Original nicht gerecht werden kann)


Über den Autor